Planungswettbewerb "Grieser Auen"
Neue Mieterordnung
"Sentirsi a casa" ein Film der RAI über den sozialen Wohnbau in Südtirol in italienischer Sprache

 

  

HINWEIS - Corona Virus - Büros Außenstellen geschlossen

Aufgrund der Vorschriften zur Eindämmung der Infektion durch den Coronavirus bleiben die Büros in Schlanders, Neumarkt, Leifers, Bruneck und Sterzing für das Publikum bis auf Weiteres geschlossen.

In den Büros von Bozen, Meran und Brixen wird ebenfalls kein regulärer Parteienverkehr mehr geleistet, außer bei Notwendigtkeit nach vorheriger Terminvereinbarung.  

Sie können sich der online Dienste des Institutes (www.wobi.bz.it) bedienen oder sich an die Telefonnummer 0471 906 666 wenden.

Weitere Informationen zur Situation in Südtirol finden Sie hier: http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus.asp

-------------------------------------------------------------------------------------- 
 
Wir bitten um größtmögliche Unterstützung aller Benutzer.
 
--------------------------------------------------------------------------------------
 
               Telefonische Schadensmeldungen der Mieterservicestelle Bozen
 

                                                    Tel. 0471 90 66 12  

                                   Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr
                                 Donnerstag Nachmittag von 14.15 bis 16:30 Uhr

 

Unsere Dienste

Gesuche um Zuweisung einer Sozialwohnung

Das Gesuch um Zuweisung kann ganzjährig beim Wohnbauinstitut oder bei der jeweiligen Gemeinde abgegeben werden.

Mehr Infos zum Dienst ›

Zuweisung einer Sozialwohnung

Alle Gesuche um Zuweisung einer Sozialwohnung werden überprüft. Über die Genehmigung oder Ablehnung entscheidet die zuständige Zuweisungskommission.

Mehr Infos zum Dienst ›

Arbeiterwohnheime

Sind Wohneinrichtungen des Wohnbauinstitutes für die zeitweilige Unterkunft von Arbeitern mit italienischer Staatsangehörigkeit, aus EU-Mitgliedstaaten oder anderen Staaten sowie von Staatenlosen Arbeitern, die sich rechtmäßig in Südtirol aufhalten.

Mehr Infos zum Dienst ›

Freie Stellen