News

Öffentlicher Wettbewerb für die Besetzung einer Stelle auf unbestimmte Zeit als Jurist/in, Bereich öffentliches Vergaberecht

Das Wohnbauinstitut hat einen öffentlichen Wettbewerb nach Prüfungen für die Besetzung einer Vollzeitstelle (38 Wochenstunden) als Verwaltungsinspektor/in (Jurist/in), 8. Funktionsebene, Bereich öffentliches Vergaberecht, ausgeschrieben.

Die Stelle ist einem/r Angehörigen der deutschen Sprachgruppe vorbehalten und der Arbeitsplatz ist in Bozen.

Zur Teilnahme am Wettbewerb sind, unabhängig vom oben erwähnten Sprachgruppenvorbehalt, Bewerber/innen aller Sprachgruppen zugelassen, sofern sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen.

Am Wettbewerbsverfahren nehmen auch Kandidaten/innen teil, welche einen Antrag über die Mobilität gemäß Art. 18 des Bereichsübergreifenden Kollektivvertrages vom 12.02.2008 stellen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Doktorat in Rechswissenschaften (Diplom über ein mindestens 4-jähriges Universitätsstudium)
  • Zwei- bzw. Dreisprachigkeitsnachweis C1 (ehemaliges Niveau A)

Die Gesuche müssen innerhalb 22.07.2022 um 12.00 Uhr im Personalamt des Wohnbauinstitutes mittels PEC, E-Mail oder Fax eingereicht werden.

Die persönliche Abgabe des eigenhändig unterschriebenen Gesuches ist nur nach telefonischer Vormerkung (0471-906526) möglich.

Für weitere Informationen steht das Personalamt gerne zur Verfügung.

Tel. 0471 - 906 526

Fax 0471 - 906 799

personal@wobi.bz.it

personal@pec.wobi.bz.it


(TD)