News

Zonentechnikerin/Zonentechniker dringend in Bozen gesucht

Das Wohnbauinstitut sucht für BOZEN eine Zonentechnikerin/einen Zonentechniker.

Die Aufgabenbereiche sind:

  • Instandhaltung in den Gebäuden des WOBI in Bozen und Umgebung
  • Verwaltung von verschiedenen Schadensmeldungen
  • Durchführung von Lokalaugenscheinen
  • Bewertung der Schäden
  • Verwaltung der Wiederinstandsetzungsarbeiten von Wohnungen
  • Beauftragung der Arbeiten an Baufirmen und Handwerkern
  • Überprüfung der Qualität der ausgeführten Arbeiten
  • Überprüfung der entsprechenden Rechnungen

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abschluss einer dreijährigen Fach- bzw. Berufsausbildung (z.B. Tischler, Elektriker)
  • Zwei- bzw. Dreisprachigkeitsnachweis B1 (ehemaliges Niveau C)
  • Führerschein B

Positiv bewertet wird eine Berufserfahrung im technischen Bereich und praktische Kenntnisse im Wohnbau.

Die Stelle wird einstweilen befristet besetzt, im Hinblick auf die Besetzung auf unbestimmte Zeit mittels öffentlichem Wettbewerb und ist einem/r Angehörigen der deutschen oder ladinischen Sprachgruppe vorbehalten.

Für weitere Fragen steht das Personalamt gerne zur Verfügung (Tel. 0471-906 526)

(TD)

Andere Pressemitteilungen dieser Kategorie