News

Das Wohnbauinstitut sucht eine Ingenieurin/einen Ingenieur, 9. Funktionsebene mittels Mobilität zwischen den Körperschaften

Das Wohnbauinstitut hat die Besetzung einer Vollzeitstelle (38 Wochenstunden) als Technische Expertin/Technischer Experte (Ingenieurin/Ingenieur), 9. Funktionsebene für das Technische Amt Instandhaltung, Arbeitsgruppe Technische Anlagen, mittels Mobilität, ausgeschrieben. 

Die Stelle ist einer/einem Angehörigen der deutschen Sprachgruppe vorbehalten.

Um die angebotene Stelle kann sich das Planstellenpersonal, welches den Körperschaften angehört die den Bereichsübergreifenden Kollektivvertrag 2005-2008 anwenden (Personal der Landesverwaltung, der Gemeinden, der Altersheime und der Bezirksgemeinschaften, des Landesgesundheitsdienstes und der Verkehrsämter von Bozen und Meran - Art. 18 - Mobilität), bewerben. 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Einstellung auf der Grundlage eines öffentlichen Wettbewerbes sowie bestandene Probezeit
  • Einstufung in der 9. Funktionsebene im Berufsbild Technische Expertin/Technischer Experte 
  • Führerschein Kat. B

Die Bewerber/innen, werden einem Kolloquium unterzogen, wobei als Grundlage für die Überprüfung der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz die beigelegte Ausschreibung verwendet wird.

Das Gesuch samt Lebenslauf muss innerhalb 31.05.2023 um 12.00 Uhr im Personalamt des Wohnbauinstitutes mittels PEC oder E-Mail eingereicht werden.

Die persönliche Abgabe des eigenhändig unterschriebenen Gesuches ist nur nach telefonischer Vereinbarung (0471-906526) möglich.

Weitere Auskünfte erteilt das Personalamt unter: Tel: 0471 - 906 526 personal@wobi.bz.it personal@pec.wobi.bz.it


(TD)